+43 2236-677 971-0 office@schallmessung.com
Schallleistungsmessung
Anwendungen / schallleistungsmessung
Schallortung und LokalisierungSchallortung und Lokalisierung
RaumakustikRaumakustik
Schallleistungsmessung

Schallleistungsmessung

Die akustische Größe Schallleistung bezeichnet die pro Zeiteinheit von einer Schallquelle abgegebene Schallenergie. Ihre Einheit ist Watt (W). Die zugehörige logarithmische Größe ist der Schallleistungspegel.

Mit der Schallleistung wird eine Quelle eindeutig identifiziert. Die Schallleistung ist unabhängig von der Umgebung, in welcher eine Schallquelle betrieben wird. Deshalb basiert die EU-Richtlinie 2000/14/EC auf der Schallleistung. Produkte, die in die EU eingeführt werden, müssen teilweise ein so genanntes ‚Noise label‘ aufweisen. Dieser Aufkleber informiert den Konsumenten oder Benutzer über die Schallleistung und erleichtert damit den Vergleich verschiedener Produkte. Große Bedeutung hat die Schallleistung auch bei der Planung von Anlagen und Industriegebäuden.

Die Schallleistung lässt sich entweder nach dem Hüllflächenverfahren (ISO 3740 bis 546) oder nach der Intensitätsmethode (ISO9614) ermitteln.

Unser Webauftritt verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen entsprechend zu ändern oder auf "Akzeptieren " klicken, dann erklären Sie sich mit diesen Einstellungen und der Verwendung von Cookies einverstanden.

Close